AGB

Allgemeines
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Ihre Bestellungen auf der Internetseite www.en-fant.de von enFant design. Änderungen und Ergänzungen bleiben vorbehalten. Mit der Bestellung erkennen Sie die Geltung dieser AGB an.


Vertragsabschluss
Die Angaben auf der Internetseite von enFant design sind hinsichtlich der Produkte, Liefertermine, Preise und sonstiger Inhalte unverbindlich und freibleibend. Sie stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe Ihres verbindlichen Angebots dar. Sie geben Ihr verbindliches Angebot ab, indem Sie eine E-Mail an enFant design schreiben mit allen notwendigen Angaben und abschicken. Ein Vertrag kommt zustande, wenn enFant design Ihr Angebot durch Zusendung einer Bestellbestätigung per E-Mail annimmt. Andernfalls gilt das Angebot als abgelehnt. Dies teilt Ihnen En-Fant unverzüglich mit.


Preise
Alle Preisangaben verstehen sich in Euro ohne MwSt. und ausschließlich der Kosten für den Versand der bestellten Ware. Die Kosten für Versand und Lieferung werden bei der Bestellbestätigung ausgewiesen.


Lieferung / Warenversand / Versandkosten
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift.

Warensendungen mit einem Wert unter 80 € werden als normale Sendung per Deutsche Post verschickt (oder auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers, der auch die Kosten trägt, per versicherten Versand) . Ab einem Warenwert von € 80,00 erfolgt der Versand versichert.

Die anfallenden Versandkosten innerhalb Deutschland werden Ihnen bei der Bestellbestätigung mitgeteilt. Auslandskosten - bitte vorher erfragen, da aufgrund des Volumens unterschiedliche Gebühren anfallen können.


Lieferzeiten
Die Lieferung erfolgt in der Regel 5-10 Werktage nach Geldeingang. Sollte sich die Lieferzeit z.B. aufgrund großer Nachfrage verzögern, werden Sie hierüber sofort per E-Mail informiert.


Zahlung
Vorkasse: Nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto (per Überweisung) erfolgt die Warenanfertigung bzw. der Warenversand. Die Kontodaten und den genauen Rechnungsbetrag für die Vorauszahlung teilen wir Ihnen mit der Bestellbestätigung per E-Mail mit.


Gewährleistung
Die Präsentation der Ware auf der Website ist keine Zusicherung von Eigenschaften, noch eine Garantie, sondern enthält lediglich Leistungsbeschreibungen. Eigenschaften können nur zugesichert werden, wenn enFant design dies gesondert schriftlich bestätigt.

Die Gewährleistungsfrist beträgt für Verbraucher beim Kauf von Neuware 24 Monate; beim Kauf durch Unternehmer 1 Jahr. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Warenübergabe. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für den Ersatz von Mangelfolgeschäden. Die Gewährleistungsansprüche sind nicht übertragbar. Ist die Ware bei Übergabe an den Besteller mangelhaft, kann der Besteller als Nacherfüllung die Lieferung einer mangelfreien Ware verlangen. Es wird keine Gewährleistung übernommen für Schäden, die durch fehlerhafte Behandlung der Ware nach Übergabe entstehen. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Käufer die gelieferte Ware verändert. Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung grundsätzlich ausgeschlossen.

In Einzelfällen können Farbabweichungen sowie verschiedene Musterverläufe und Designabweichungen vorkommen, da es sich bei allen hergestellten und angebotenen Produkte bei enFant design um Handarbeit handelt.


Beanstandung
Beanstandungen wegen erkennbarer Mängel sind unverzüglich, jedoch spätestens sieben Tage nach Empfang der Ware schriftlich per E-Mail anzuzeigen. Bei nicht rechtzeitiger Mitteilung von Beanstandungen gilt die Lieferung als akzeptiert.


Haftung
Für Schadensersatzansprüche, gleich ob aus Vertragsverletzung oder unerlaubter Handlung, wird nur nach Maßgabe der folgenden Vorschriften gehaftet: Bei Vorsatz, Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz, sowie bei einer Verletzung von Leib und Leben haftet enFant design nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei grober Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung auf den Ersatz des typisch vorhersehbaren Schadens; diese Beschränkung gilt nicht, soweit der Schaden durch enFant design verursacht wurde. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet enFant design nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde oder ein Fall des Verzugs oder der Unmöglichkeit vorliegt. In diesen Fällen ist die Haftung auf den typisch vorhersehbaren Schaden an der bestellten Ware beschränkt.


Gefahrenübergabe
Mit der Übergabe der Waren an das Lieferunternehmen haben wir unsere Leistungspflicht erbracht und die Gefahr geht auf den Käufer über.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (enFant design, Tanja Flesch, Ludwig-Erhard-Ring 49, 54296 Trier, info@en-fant.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns:


enFant design

Tanja Flesch

Ludwig-Erhard-Ring 49

54296 Trier


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.


Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)


— An Tanja Flesch, Ludwig-Erhard-Ring 49, 54296 Trier, E-Mail info@en-fant.de:



— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)



— Bestellt am (*) / erhalten am (*)



— Name des/der Verbraucher(s)



— Anschrift des/der Verbraucher(s)



— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)



— Datum



(*) Unzutreffendes streichen.


Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der Kosten für die Lieferung im Eigentum von enFant design.


Rechtswahl
Für alle mit uns abgeschlossenen Verträge gilt die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland.


Sonstiges
Sollte eine oder mehrere Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bedingung wird dann durch eine dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung entsprechende ersetzt.